Die Fa. Oberhofer H. & CO KG wird als Familienbetrieb geführt und verarbeitet vorwiegend heimisches, feinfasriges Fichten-, Lärchen-, Kiefer- und Zirbelrundholz.
 
Die Wurzeln des Sägewerk Oberhofer reichen zurück bis ins 19. Jahrhundert.
Oberhofer Josef, der Gründer des Sägewerks, verstand es mit Geschick die Belange der Kundschaft zu erfüllen.

Da die Nachfrage an Bau- und Schnittholz ständig stieg, entschloss man sich Anfang der 70er Jahre zum Bau eines neuen Sägewerks, dessen Führung Hermann Oberhofer und seine beiden Brüder Franz und Johann in die Hände nahmen.

Durch den Bau eines Hobelwerks wurde ein zweites Standbein errichtet und so dauerte es nicht lange, bis man die Produktion von Balkonen, Zäunen, Gartenmöbeln sowie andere Bautischlerarbeiten aufnehmen konnte.



KLEIN ABER FEIN

So lautet unsere Devise und garantiert eine hohe Flexibilität, hohe Qualität unserer Produkte und Termintreue.